Werbung

Die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft TSV Speyer / BC Römerberg startet Optimal in die Rückrunde. Das Vereinsinterne Duell gegen die „zweite“ ging mit 5:3 zu Gunsten an den Tabellenführer der Bezirksoberliga. 

 

Der offizielle Rückrundenstart war jedoch der 18.01. Alle 3 Mannschaften der SG spielten vor heimischer Kulisse. 

Die erste Mannschaft der SG empfing die Gäste aus Kaiserslautern. Die Mannschaft musste verletzungsbedingt auf Anna Stabel verzichten, die aufgrund von schulterproblemen leider nicht antreten konnte. Dennoch ging die SG mit einem deutlichem 7 : 1 als Sieger aus der Partie hervor . 

Es spielten: 1.HD Daniel Häfner / Matthias Beck , 2.HD Dirk Zenker / Clifford Griessel , DD Katrin Neubauer / Katharina Vogel , 1.HE Häfner , 2.HE Beck , 3.HE Zenker , DE Louisa Schellenberg , GD Griessel / Schellenberg. Nur das Damendoppel konnten die Gäste für sich entscheiden. Dennoch zeigten die Damen Vogel und Neubauer eine gute Leistung, normalerweise sind beide Damen in der Kreisliga zuhause . 

 

Die zweite Mannschaft hatte die Gäste des ASV Landau III zu Gast. Auch die „zweite“ musste einen Spieler ersetzen ( Martin Flörchinger ). Das Spiel endete 4:4 Unentschieden. Im besten Spiel des Abends musste sich Thomas Walter leider im 3. Satz 10 : 21 geschlagen geben. 

Es wurde wie folgt gespielt: 1.HD Thomas Walter / Konstantin Emming , 2.HD Kai Trauth / Sebastian Jänicke , DD Kerstin Reiche / Sabrina Weiß , 1.HE Walter , 2.HE Emming , 3.HE Trauth , DE Weiß , GD Jänicke / Reiche.

 

In der Kreisliga empfing die dritte Auswahl der SG die Gäste der DJK Eintracht Ludwigshafen II. Hier musste man leider eine 2 : 6 Heimniederlagen hinnehmen. 

Es spielten:  1.HD Christoph Weidemann / Gerd Strecker , 2.HD Peter Siring / Simon Staiger , DD Katrin Neubauer / Katharina Vogel , 1.HE Weidemann , 2.HE Strecker , 3.HE Staiger , DE Vogel , GD Siring / Neubauer. 

Das 2. HD und das GD konnten die Hausherren für sich entscheiden und belegen weiterhin Platz 2 der Kreisliga.